feedback

Volljurist/Wirtschaftswissenschaftler (w/m)

BdB - Bundesverband Deutscher Banken

Brussels, Belgium

Der Bankenverband mit Sitz in Berlin ist einer der großen Wirtschafts­verbände Deutschlands. Er vertritt die Interessen der in Deutschland tätigen privaten Banken auf nationaler und internationaler Ebene.

Für das Verbindungsbüro Brüssel des Bankenverbandes, das dem Geschäftsbereich Stab der Hauptgeschäftsführung, Politik, Unter­nehmens­finanzierung zugeordnet ist, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen: Volljurist/Wirtschaftswissenschaftler (w/m) unbefristete Vollzeitstelle (39 Std./Woche), nicht teilzeitgeeignet.

Der Geschäftsbereich Politik, der aus den Verbindungsbüros Berlin und Brüssel besteht, ist auf nationaler Ebene und in Brüssel Ansprechpartner für Parlamente, Ministerien, Behörden und Parteien in allen kreditwirtschaftlichen Frage­stel­lungen. Politiker und Beamte greifen regelmäßig auf das Expertenwissen des Bankenverbandes für die sachgerechte Beurteilung finanzpolitischer Sach­ver­halte zurück. Dabei sorgt der Bereich Politik mit den Verbindungsbüros als zentrale Anlaufstelle für einen unkomplizierten und schnellen Informationsfluss, insbesondere mit dem Deutschen Bundestag und den EU-Institutionen.

Ihre Aufgaben:

  • Vertretung der Interessen des Bankenverbandes gegenüber Ansprechpartnern aus dem Europäischen Parlament, der Europäischen Kommission und des Europäischen Rates (Ständige Vertretungen, Generalsekretariat);
  • Monitoring der für die Finanzindustrie einschlägigen regulatorischen Maßnahmen und der anderen politischen Aktivitäten auf EU-Ebene;
  • Interne Kommunikation in die Geschäftsbereiche hinsichtlich der aktuellen politischen Entwicklungen einschließlich (Vor-)Bewertungen sowie Unterstützung bei der Koordinierung der europapolitischen Aktivitäten des Bankenverbandes;
  • Organisation und Vorbereitung von Gesprächen und Veranstaltungen.

Unsere Anforderungen und Erwartungen:

  • Erfolgreich abgeschlossenes juristisches, wirtschaftswissenschaftliches oder vergleichbares Hochschulstudium;
  • Sehr gute analytische Fähigkeiten sowie ausgeprägtes Verständnis wirtschaftlicher und politischer Zusammenhänge;
  • Einschlägige Erfahrung im Bankbereich, in Verbänden oder der Interessen­vertretung gegenüber europäischen Institutionen;
  • Sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksform in Deutsch und Englisch, Kenntnisse in Französisch von Vorteil;
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit;
  • Hohes Engagement und ein der repräsentativen Funktion angemessenes Auftreten.

Wir bieten Ihnen:

  • Interessante und vielseitige Aufgaben im internationalen Umfeld;
  • Eigener Gestaltungsspielraum und Möglichkeit des eigenverantwortlichen und selbstständigen Agierens auf hohem Niveau;
  • Leistungs- und anforderungsgerechte Vergütung;
  • Kompetenzentwicklung.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 31. Juli 2017 per E-Mail mit dem Stichwort „Brüssel“ im Betreff an:

Bundesverband deutscher Banken e. V.
Zentrale Dienste – Personal, Persönlich/Vertraulich
Frau Kathleen Schley, Burgstraße 28, 10178 Berlin
bewerbungen@bdb.de

Bei einer Bewerbung mit mehreren Dateianhängen bitten wir darum, diese nach Möglichkeit in einem PDF-Dokument zusammenzufassen.

www.bankenverband.de

Don't forget to mention EuroBrussels when applying.

© EuroJobsites

This website uses cookies to make your experience better. Continued use of this website means you accept our cookie policy.  Accept Cookies